Firmengeschichte

Am 1. Juni 1999 wurde die Firma Hochbau Nerger als Einzelunternehmen durch Herrn Bertram Nerger gegründet. Damals starteten wir mit 3 Mitarbeitern.

Im Laufe des ersten Jahres entwickelte sich die Firma personell und materiell. So wurden der Fuhrpark und die Baumaschinen und -geräte kontinuierlich ausgebaut. Die Mitarbeiterzahl erhöhte sich bis heute auf 8.

2006 konnten wir eine neue Lagerhalle erwerben ( Mülsen St. Jacob, Ernst-Schneller-Straße ).

                                          

                                             2012                                                            2006

Um weitere Investitionen in die gut laufende Firma tätigen zu können, erfolgte zum 1. Januar 2001 die Umwandlung des Einzelunternehmens in eine GmbH. Als Folge immer umfangreicherer Bauaufgaben wurde die Zusammenarbeit mit der Firma Landschaftsbau Schebitz ( Gestaltung und Anlage von Garten- und Wegeflächen )und der Firma Reichardt (Klempnerei und Sanitäranlagen ) intensiviert und ausgebaut.   

Seit  dem 1. September 2002 bilden wir Maurerlehrlinge aus und sind offizieller Partner des Überbetrieblichen Ausbildungszentrums ÜAZ Glauchau .

Zurzeit arbeitet die Firma mit 7 Fachkräften, eine kaufm. Angestellte und Praktikanten.

Wir sind Mitglied in der Bauinnung Chemnitzer Land / Zwickau sowie im Sächsischen Baugewerbeverband e.V.

 

                                          

                                            2012                                                            2006